Wein Online Shop

Ihr Warenkorb ist leer.

Filter

1995 La Rioja Alta 904Gran Reserva

89,00 EUR
Bodegas La Rioja Alta
Jahrgang: 1995
Tempranillo
Enthält: Sulfite
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage (DHL)
 
Inhalt: 0.75Ltr.
118,67 EUR pro Ltr.
 
Art.Nr.: 2113 3953

Weinstein und leichte Unreinheiten wie Schleierbildung in der Flasche stellen keinen Sachmangel dar. Sie sind ein Qualitätszeichen für reifere Weine. Wir übernehmen keine Trinkgarantie für reifere und ältere Weine. Diese sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Entwicklung von Flasche zu Flasche sehr verschieden. Eine Gewährleistung ist für diese Flaschen ausgeschlossen. Geöffnete und korkige Flaschen können nicht erstattet werden.

Eine Frage der Verpackung....
Für den guten Geschmack

1995 hatte es die Natur mal wieder ausgesprochen gut mit der launischen Rioja gemeint. Mit dem Jahrgang 1995 geht der La Rioja Alta Gran Reserva 904 in den zweiten Traumjahrgang in Folge. Rubinrot in der Farbe mit Ansätzen eines bräunlichen schimmernden Reifungsrandes. Sehr komplexes Aroma. Nuancen von Gewürzen und reifen Früchten. Weich und körperreich am Gaumen. Seidig mit gut eingebundenen Tanninen und einem ausgeglichenen Säuregrad. Der lange Abgang ruft Erinnerungen an die ursprünglichen Aromen eines Weines hervor. Die Zahl 904 steht für das erstmaltige Erscheinen dieses großen klassischen Weins im Jahre 1904.

1995 La Rioja Alta 904Gran Reserva Aromen

1995 La Rioja Alta 904Gran Reserva

Land
Spanien
Region
Rioja
Winzer
Bodegas La Rioja Alta
Jahrgang
1995
Ausbau
Barrique
Verschluß
Korken
Weintyp
Rotwein, trocken
Rebsorte
Tempranillo
Aromen
Johannisbeere, Tabak, Vanille, schwarze Beeren
Trinktemperatur
18-20°C
Passt zu
Pasta & Pizza, Gemüsegerichten, Rind & Lamm, Käse, einer guten Zigarre
Abfüller
La Rioja Alta, Apartado N°. 20, 26200 Haro - La Rioja, SPANIEN
Enthält
Sulfite

Bodegas La Rioja Alta

Das Weingut liegt in der Stadt Haro im Zentrum des spanischen Rioja-Subbereiches Rioja Alta. Es wurde im Jahre 1890 von einer Gruppe aus fünf befreundeten Familien gegründet. Der Beginn erfolgte mit Unterstützung des französischen Önologen Alfonso Vigier. Anfangs standen 33 großen Holzfuder und 3.500 Barriquefässer aus dem Bordeaux zur Verfügung. Dann überquerte um die Jahrhundertwende die Reblaus die Pyrenäen und vernichtete einen Großteil der Rebstöcke. Mit dem Einsatz von veredelten Reben und Umstellung auf großteils Flaschenabfüllung, sowie Export nach Übersee begann die erfolgreiche Ära des Weingutes. Im Jahre 1941 wurde die Firma in eine AG umgewandelt, wobei Nachkommen einiger Gründerfamilien noch heute im Aufsichtsrat sitzen. Im Jahre 1996 wurde eine neue Kellerei in einem Nachbarort errichtet. Die Weinberge umfassen 450 Hektar Rebfläche in Briones, Cenicero, Fuenmayor, Labastida und Rodezno. Es werden auch Trauben zugekauft. Die hier im klassischen Stil produzierten Riojas zählen zu den besten der Region. Die Philosophie geht von einer relativ kurzen, nur zwei Wochen lang dauernden Maischestandzeit sowie einer ungewöhnlich langen Ausbauzeit im Fass und Flaschenreifung aus. Für den Ausbau stehen über 50.000 Barriquefässer aus vorwiegend amerikanischer Eiche zur Verfügung. Das Flaggschiff des Hauses ist Gran Reserva 890, wobei sich 890 auf das Gründungsjahr bezieht. Dieser aufwändig vinifizierte und langlebige Spitzenwein wird nur in den besten Jahren produziert. Er wird aus zumindest 85% Tempranillo, sowie Graciano und Mazuelo verschnitten. Dann reift er sechs bis acht Jahre in amerikanischen Barriques und weitere sechs Jahre in der Flasche und wird somit frühestens nach 12 bis 14 Jahren vermarktet. Das zweite Spitzenprodukt ist Gran Reserva 904 (wurde 1904 erstmals produziert). Der ebenfalls aus zumindest 85% Tempranillo, Graciano und Mazuelo verschnittene Wein reift zumindest vier Jahre in Barriques und vier Jahre in der Flasche. Weitere Marken sind Viña Alberdi (90% Tempranillo, Mazuelo), Viña Arana Reserva (90% Tempranillo, Graciano), Viña Ardanza Reserva (75% Tempranillo, Garnacha Tinta). Rund ein Viertel der Produktion geht in den Export. Zum Firmenbesitz zählen auch die drei Weingüter Aster (95 ha, Ribera del Duero), Lagar de Fornelos (76 ha, Rías Baixas) und Torre de Oña (Rioja Alavesa).
 
 
1956er Gran Paulet, Almonacid de La Sierra- Bodegas Del Senorio 2013 Ixsir Altitudes Rosé Warum der Wein Korkt? 2013  Riesling  "ROYAL-fruchtsüss" Würzgarten Auslese Weingut Trossen