Wein Online Shop

Ihr Warenkorb ist leer.

Filter

2002 Rosso del Bepi IGT Azienda Agricola Guiseppe Quintarelli

129,00 EUR
Azienda Agricola Quintarelli Giuseppe
Jahrgang: 2002
Cabernet Sauvignon, Corvina, Croatina, Nebbiolo, Rondinella, Sangiovese
Enthält: Sulfite
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage (DHL)
 
Inhalt: 0.75Ltr.
172,00 EUR pro Ltr.
 
Art.Nr.: 3101 10800
Eine Frage der Verpackung....
Für den guten Geschmack

Vollmundig und trotzdem samtweich, nach roten Früchten und Schokoladenaroma am Gaumen

2002 Rosso del Bepi IGT Azienda Agricola Guiseppe Quintarelli Aromen

2002 Rosso del Bepi IGT Azienda Agricola Guiseppe Quintarelli

Land
Italien
Region
Venetien
Winzer
Azienda Agricola Quintarelli Giuseppe
Jahrgang
2002
Weintyp
Rotwein, trocken
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Corvina, Croatina, Nebbiolo, Rondinella, Sangiovese
Aromen
Schokolade, rote Früchte
Trinktemperatur
16-18°C
Alkoholgehalt
15,5%vol
Charakter
elegant, sehr gehaltvoll, vollmundig
Abfüller
Giuseppe Quintarelli Via Cerè 1 Negrar VR Italien
Enthält
Sulfite

Azienda Agricola Quintarelli Giuseppe

Ein kleines Weingut im Valpolicella. Kaum zu finden auf den Landkarten. Die kleinen, engen Straßen schlängeln sich durch das ländliche Gebiet. Nur ein altes, rostiges Schild verweist auf Quintarelli. Hoch über Negrar gelegen war Giuseppe Quintarelli zu Hause. Der im Januar 2012 im Alter von 85 Jahren verstorbene Giuseppe ("Bepi") war einer der profiliertesten Vertreter der Weinszene im Valpolicella. Keiner war verwurzelter in der Tradition des authentischen Weinbaus. Seine Weine spielen in einer ganz eigenen Liga, am ehesten kommen noch Romano dal Forno oder Gaja an seine Klasse. Seine aufgeschlossene Art führte dazu, dass sich jeder Besucher, der sich auf sein Weingut verirrte bestens aufgehoben gefühlt hat. Berühmt war er für seinen Qualitätsstandard, mit dem er seine Weine produzierte. Nur in den besten Jahren wird der Amarone produziert. Eine extreme Zuteilung (max. 2 Flaschen alter Jahrgänge je Kunde aus seinem Keller werden ausgegeben!). Die Jahresproduktion liegt bei etwa 1.000 Flaschen. Seine Weine kommen erst nach einer sehr langen Reifephase in den Verkauf. Der Weinkeller hat etwas Mystisches: wenn sich die Augen an das dunkle Licht gewöhnt haben, kann man viele liebevolle Details erkennen. Der Traditionsstil prägte sein Leben und seine Umgebung. Es ist nicht übertrieben, wenn man sagt, dass sein Wirken der Aufbruch war, dem italienischen Wein sein internationales Renommee zu verschaffen.
 
 
1991 Chateau Musar Red - halbe Fl. - Libanon Das Gericht - Homarus Verlag Bitterer Chianti Gosset Celebris Vintage 2002